Sonntag, 13. Dezember 2009

Schneeflocken


Mhhmmmm...die zergehen wirklich auf der Zunge wie Schneeflocken

Schneeflocken

250g Margarine
1Päckchen Vanillezucker
100g Puderzucker gesiebt zusammenrühren,
dass es schön cremig wird.
250g Stärkemehl
100g Mehl sieben und unterheben,
50g gemahlene Mandeln (ich hatte keine und hab Kokosflocken genommen)
dazugeben und verrühren.
30 min kalt stellen.
dann kleine Kugeln rollen und aufs Backblech setzen,
bei 150°C (Umluft) ca 20-25 min backen...
noch heiß mit Puderzucker bestreuen...
diese Teile zergehen auf der Zunge wie Schneeflocken !!!


Kommentare:

  1. Mmhh..sehr leckere Schneflocken.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annett,

    vielen Dank für das Rezept, die Schneeflocken sehen sehr lecker aus.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ... lecker, lecker, schade, dass ich grad kein Stärkemehl mehr im Haus habe.... :o) sonst würd ich die jetzt probieren. Vielleicht gibt es ja nächste Woche noch etwas Zeit zum Backen.

    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmmh, das hört sich lecker an.
    Danke fürs Rezept!!
    Einen schönen 3. Advent noch!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, das glaub ich gerne ... sehen auch total lecker aus.

    Lg, Nora :) m

    AntwortenLöschen
  6. hmmm, lecker...danke für das rezept liebe Anett...ich habe ja Pech...schon wieder nur vom Zusehen zugenommen...*LOL*... Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja wirklich lecker aus!

    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anett,

    Dein Rezept kommt mir ja wie gerufen. Die habe ich heute bei meiner Kollegin probiert und die waren wirklich super lecker. Die werde ich auf alle Fälle noch diese Woche backen. Danke!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du oben in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.