Donnerstag, 16. April 2015

Glücks-Teelicht

 Die Idee hab ich im Netz gefunden.




Man nimmt ein Teelicht, wo man den Docht rausnehmen kann.



So sieht es angezündet aus.



Die Schneidedatei für die Schachtel ist von Claudia K. aus der Fb-Gruppe.
Die Glücksbotschaften gibts hier.

Kommentare:

  1. hallo Anett,
    habe es auch schon im Netz gesehen, nur mit anderen Sprüchen, finde es ist eine nette Kleinigkeit mit Ü-Effekt zum Verschenken.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wundervoll gemacht, wie immer super schön gestaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anett,
    super Idee und die Verpackung dazu gefällt mir auch. Danke für den Link.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anett und guten Morgen!
    Klasse Idee mit dem Glücksteelicht und super umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Ilona

    AntwortenLöschen
  5. wieder eine wunderschöne Idee.
    Danke dass du uns den Tipp schenkst :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den tollen Tip und dass Du ihn mit uns teilst !

    AntwortenLöschen
  7. Wo genau findet man die Box :( find sie nicht.

    AntwortenLöschen
  8. Schau mal hier: http://steffieshexenhaus.blogspot.de/2015/12/glucksteelichter.html

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  9. Muss man für die Botschaft ein besonderes Papier verwenden oder tut es stink normales Druckerpapier?

    AntwortenLöschen
  10. Wie hast Du denn die schöne Schrift gemacht?

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anett, Diese Idee finde ich wundervoll.
    Könntest Du mir die Anleitung zur Box senden, das wäre toll, denn ich finde diese auch unter oben genannten Link nicht. Gerne verschenke ich solch mit Liebe gebastelte Ideen und die Beschenkten haben immer Freude.
    liebe Grüsse
    Liliane Mosimann

    AntwortenLöschen
  12. Leider hast Du keine Mailadresse hinterlassen.


    Hier der Link http://lust-genusswelten.de/wp-content/uploads/2013/12/Teelichter.pdf

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    das ist eine ganz tolle Idee.
    Leider gibt es nur nirgends diese Vorlagen mehr. :-(
    Besteht die Möglichkeit, diese per eMail zu erhalten?
    Danke.
    Lg

    AntwortenLöschen
  14. Leider hab ich sie auch nicht mehr. Aber google mal...da werden mir noch welche angezeigt.

    Liebe Grüsse Anett

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du oben in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.