Mittwoch, 2. Januar 2013

Zuckerstangenmäuse

Ich hatte von Weihnachten noch ein paar Zuckerstangen übrig,
da kam mir die Idee von Stil Allüre gerade recht.





Kommentare:

  1. Wie SÜÜÜÜß ist das denn!?!

    Liebe Anett, Danke für diese hübsche und süße Idee!

    Sei herzlichst im neuen Jahr 2013 gegrüßt und ich wünsche dir *nur* alles erdenklich Gute und Schöne dazu!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. hallo liebe Anett,

    was für eine hübsche Idee:-)

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhhhh - ist das lieb!
    Tolle Idee, sieht super aus! Bin ganz hin und weg!

    Alles Liebe für 2013,
    katrin

    AntwortenLöschen
  4. diese Mäuse sind putzig!!
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anett,
    eine tolle Idee. Die Mäuse sind richtig niedlich.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja zuckersüß !!!

    LG
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Eine süße Idee, goldig gemacht.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine süße Idee! Lieben Dank für's Zeigen,
    viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anett,

    was für eien zuckersüße Idee......
    Wie immer begeisterst du mich mit deiner Arbeit. Ich finde die Mäuse einfach genial. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Hi Anett und alle Vorredner, schön dass Euch die Idee gefällt :-)
    In der Vorlage hab ich auch noch andere Mäusefellfarben und ein Blankomäuschen zum selber bekritzeln :-)

    Es ist so schnell gebastelt und ein tolles Mitbringsel :-)

    Ein Frohes Neues wünsch ich :-)
    Liebe Grüße muse von Stil Allüre

    AntwortenLöschen
  11. ... ach, das sind ja süße Mäuschen. :-) Dein Dshini Link oben führt immer zur Seite "... muss das Universum retten". Schade.

    Sei lieb gegrüßt,
    Jessika

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja niedlich!!!!
    Oh wie schön. Das muss ich mir unbedingt im Hinterkopf behalten, wenn meine Enkel Geburtstag haben.
    Danke für die tolle Inspiration. Ganz Klasse!!!

    Schau doch mal bei mir rein, vielleicht magst du am Challenge teilnehmen den ich gestartet habe.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du oben in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.