Freitag, 30. März 2012

Eier im Glas

  Damit sie zu Ostern schön durchgezogen sind, habe ich heute Eier im Glas angesetzt.

Würzige Eier

Für 6 hart gekochte Eier je 200 ml Weißwein und Weißweinessig mit 1 gepressten Knoblauchzehe, 1 TL Salz, einige Pfefferkörner, etwas Rosmarin und Thymian sowie eine Prise Zucker ca. 10 min kochen.

Gepellte Eier in ein Glas füllen, den Sud darübergeissen und verschliessen.
Mindestens 2 Tage ziehen lassen. Je länger die Eier im Sud ziehen, umso kräftiger wird der würzige Geschmack.



Soleier

Eier hartkochen, leicht anknacksen und in ein Glas geben. Für den Gewürzsud Wasser, Salz, Zwiebelschalen und Gewürze
(z.B. Pfefferkörner, Lorbeer, getrocknete Paprika und Tomaten) aufkochen lassen.
Die Eier mit dem abgekühltem Sud bedecken.
Vor dem Servieren die Eier schälen und halbieren. Das Eigelb herausnehmen und würzen (Pfeffer und Salz).
Danach das Eigelb mit der runden Seite nach oben wieder einsetzen.


Bin gespannt, wie die schmecken.

Kommentare:

  1. Hört sich lecker an; wir haben gestern auch gerade Soleier angesetzt....
    LG und ein schönes Wochenende
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh, hört sich gut an. Habe ich noch nie gegessen.... vielleicht sollte ich auch mal welche ansetzen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du oben in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.