Montag, 3. Mai 2010

Badepralinen

Nach diesem Rezept hab ich gestern Badepralinen gemacht.
Hat Spaß gemacht und
prickelt auf der Zunge...ähm nee, im Badewasser. :-)
Die mach ich mal wieder.

Kommentare:

  1. Das hört sich lecker ähmmm prickelnd an. Viel Spaß beim baden.

    Liebe Grüße und
    eine schöne Woche
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. hmmm, das sieht ja toll aus, klasse Idee Anett!

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja witzig ;O)
    So ein Entspannungsbad könnte ich jetzt auch gebrauchen!
    lg
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hey Dörrkönigin, *lol*
    schöne Sachen hast Du wieder gemacht.
    Die Badepralinen sind ja auch mal eine nette Idee. Vielleicht traue ich mich ja mal.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. die sind ja klasse, muss ich mal nachmachen

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Also du hast Ideen, einfach Klasse!

    Ich komm zum Baden vorbei :-))
    Schöne Woche!


    LG Erika

    AntwortenLöschen
  7. Hmm lecker, die sehen wie Minischokoküsse aus *g*
    Viel Spaß beim prickelnden Vergnügen.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Badebömbchen, wie cool. Dachte auch an weiße kleine Negerküsschen. :o)
    Toll auch Deine rote Burzeltagskarte und die Flower-Power-Karte.

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir auch viel Spaß beim prickelden Vergnügen...


    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Die tun wirklich gut beim Baden.Habe solche schon von mellisbastelstub bekommen, in verschiedenen Formen und Farben.
    Danke für den Anleitungslink!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Hölle und Teufel - was du alles machst!!
    Hab mal nach dem Rezept geguckt - das liest sich ganz gut .... mal sehen, vielleicht trau ich mich auch mal dran ....
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du oben in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.