Donnerstag, 22. April 2010

Dörren 22.04.

Da mein Dörrautomat nur 3 Dörrgitter hatte,
hab ich mir noch 2 dazubestellt.
So kann man es richtig ausnutzen.
Nämlich Erdbeeren
Bananen
Kiwi
Zitronen
und Hühnermägen
Alles sooo lecker. Da braucht man keine Schokolade mehr.

EDIT: Die Hühnermägen waren ein Reinfall. Das Fleisch ist zu zäh.

Kommentare:

  1. Nix is vor dem Dörrautomaten sicher, was? Lecker lecker.

    Auch die Joyfold-Karte ist Dir wieder ganz toll gelungen.

    Bis Sonntag,
    machen uns heute auf den Weg nach Gera.

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  2. Hühnermägen??? Ok,ich bleib beim Obst. *lach*

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Du Liebe,
    Du hast mich angesteckt, ich hab mir auch einen besorgt. Kommt demnächst und dann dörr ich hier auch los... aber Hühnermägen uäääääh (also ich ess ja fast alles aber rrrrrgggghh) - das kann ich mir echt nicht vorstellen. Wobei sich Dein Dörrfleischrezept sehr interessant anhört, das werd ich mal probieren. Danke für die gute Idee Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  4. Bei Dir läuft einem das Wasser im Mund zusammen, bis auf die Hühnermägen, wer ißt die denn, grr.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Das Sieht ja richtig lecker aus, so richtig zum reinbeißen
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Schmeckt das wirklich so gut, Anett? Ich denke, frisch ist es immer besser...oder? Werden da nicht Vitamine zerstört?

    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du oben in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.