* Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke * (Daphne du Maurier)

Sonntag, 14. Oktober 2012

Traum-Pflaumenkuchen

  Bei Rivien hab ich diese tolle Rezept für einen leckeren Pflaumenkuchen mit Eierlikörteig gefunden.
Gestern hab ich ihn gebacken und er ist ein Traum.


Pflaumenkuchen
(mit lockeren Eierlikörteig)

125 g Butter
3 Ei(er), getrennt
70 g Puderzucker
120 g Mehl
30 g Speisestärke
½ Pck. Backpulver
80 ml Eierlikör
800 g Zwetschgen
Puderzucker oder feinen Zucker

Zubereitung:
Eiklar zu festem Schnee schlagen.
Die weiche Butter mit Dotter und Puderzucker cremig rühren – das mit Backpulver vermischte Mehl, Stärke und den Eierlikör langsam einrühren, zuletzt den Eischnee darunter heben.
Den Teig in eine vorbereitete Form (26er) streichen und die halbierten Zwetschgen dicht an dicht aneinander schräge in den Teig stecken.
Im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft ca. 30 min backen (Stäbchenprobe).
Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker oder feinen Zucker bestreuen.




Kommentare :

Cordula hat gesagt…

mmmhhh, der sieht ja superlecker aus und würde mir jetzt auch schmecken - leider hab ich´s so gar nicht mit Backen ;)
lG
Cordula

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

LECKER! Stell das Rezept bitte mal bei uns ein, es gibt sicher Interessierte.
SChöne Woche wünsch ich Dir und liebe Grüße Anja

Margarethe hat gesagt…

Hätt ich bloß nicht reingeschaut! Ich hab grad so nen Hunger ;))). LG Margarethe

marlisa hat gesagt…

boah, was sieht der lecker aus, den werde ich mit Sicherheit auch mal backen, danke fürs Rezept.
Grüßle Marga

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Endlich wieder mit einem funktionstüchtigen und vor allem schnellen PC unterwegs, es waren echt harte Zeiten ;) Nun kann ich meine obligatorische Blogrunde wieder aufnehmen . Du hast in der letzten Zeit tolle Werke gestaltet.
Bei dem Anblick dieses Kuchens läuft mir glatt das Wasser im Mund zusammen :)

Jazzi Ka hat gesagt…

... mhhh, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. :-)

Liebe Grüße,
Jessika