* Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke * (Daphne du Maurier)

Sonntag, 27. Dezember 2009

Käsefüße aus Franken

Die Käsefüße hab ich gestern gebacken.Ich will sie mit Rezept und einem Fuß-Ausstecher verschenken.


Ich hoffe, meiner Schwägerin und Familie werden sie schmecken.
Wir finden sie sehr lecker.

Kommentare :

Bastelfrosch hat gesagt…

Das sind ja tolle Leckereien zu einem Glas Wein.
Die dunklen Körnchen ist das vom Chili?
LG Annett

Jessikruemel hat gesagt…

.. eine sehr süße Idee... oder eher pikante... :o)

Danke für das Rezept!

LG
Jessika

biba3006 hat gesagt…

Liest sich jedenfalls sehr lecker !
Klasse Idee!
Jetzt weiß ich, was ich mit meinen Fuß-Ausstechförmchen machen kann.

LG
biba

Rosenfee hat gesagt…

Was für ne witzige Idee ... hihi ... schmecken bestimmt lecker obwohl man bei Käsefüssen ja erstmal anders denkt. *lach*
Ist das jetzt wirklich ein echt typisch, fränkisches Gebäck? *grübel* Muss ich gleich mal googlen. ;)

Lg, Nora :)

Hilde hat gesagt…

Halo Anett!

Deine Käsefüsse aus Franken sehen ja toll aus. Vielen Dank für das Rezept werde ich morgen mal ausprobieren.

LG Hilde

Aikala hat gesagt…

Danke für das Rezept. Habe es mir auch abgekupfert. Käsefüße mag ich sehr.